Stornieren oder umbuchen wegen Corona-Virus (COVID-19)

  • Haben Sie vor 2021 eine Segelyacht gemietet und wollen Sie stornieren (während Segeln gestattet ist und Compagnieshaven Enkhuizen erreichbar ist), dann gelten die allgemeine Stornierungsbedingungen (Mietvertrag Seite 2).
  • Wenn Mieter Zahlungsbedingungen nicht einhalten dann müssen wir die Buchung stornieren gemäß unsere allgemeine Bedingungen

Die (online) gemietete Yacht ist ab Buchungsdatum für Sie reserviert und gesperrt.
Die Yacht kann ab sofort von niemanden mehr gebucht werden.
Wenn die Corona-Maßnahmen nicht zu Ihnen passen, dann müssen Sie vielleicht Ihre Gruppen-Zusammensetzung ändern. Es gibt keinen Grund wegen Corona zu stornieren.

Wo segeln?

Wo segeln trotz Corona (wir raten Häfen vorab anzurufen).
Die sanitären Einrichtungen auf Yachthäfen sind geöffnet.
Restaurants besorgen oft auch im Hafen (wenn nicht geöffnet)

nicht vergessen:

Halten Sie immer 1,5 Meter Abstand (es sei denn, Sie sind eine Familie).
Gehen Sie nicht an Orte, an denen viel los ist.
Niesen und Husten im Ellbogen.
Waschen Sie Ihre Hände oft mit Seife.
Hast du Schnupfen? Dann bleib zu Hause!
Haben Sie Fieber oder sind Sie kurzatmig? Dann müssen alle Mitbewohner zu Hause bleiben.

Durch die Einhaltung der Grundregeln können die meisten Infektionen verhindert werden. Zusammen mit der Erweiterung der Testpolitik und intensiver Quellen- und Kontaktrecherche. Jeder in den Niederlanden mit Beschwerden kann getestet werden. Dies ist wichtig, um die Ausbreitung des Virus im Auge zu behalten. Auf positive Testergebnisse folgt eine intensive Quellen- und Kontaktrecherche der GGD. Digitale Lösungen können dazu beitragen, so schnell wie möglich so viele relevante Daten wie möglich zu erfassen.

https://www.rivm.nl/nieuws/actuele-informatie-over-coronavirus